Unsere Mission

#ImpulseStiften ist ein Webtalk für die Stiftungswelt.

Mit #ImpulseStiften greifen wir Trends auf, stoßen Debatten an und vermitteln Handwerkszeug. Unser Ziel ist ein vertrauensvoller Austausch auf Augenhöhe. Aus der Praxis für die Praxis. Wir stellen kritische Fragen und lassen uns inspirieren – über Länder- und Bereichsgrenzen hinweg. 


Wir, das sind Felix Dresewski, Stephanie Reuter, Karsten Timmer und Kirsten Wagner.  Wir arbeiten in oder für Förderstiftungen und möchten unsere Förderpraxis weiterentwickeln. Denn wir sind davon überzeugt, dass Stiftungen positiven gesellschaftlichen Wandel voranbringen können. Grundlage dafür ist aus unserer Sicht ein wertschätzendes Verhältnis zwischen Fördernden und Geförderten.


Deshalb organisieren wir seit März 2020 alle zwei Wochen einen Webtalk (hier geht es zum Archiv aller Veranstaltungen). Eine informelle Fortbildung, die sich in den Stiftungsalltag integrieren lässt.


Unsere Themen bilden ein breites Spektrum ab. Wir befassen uns mit aktuellen Herausforderungen wie der Gründung von Corona-Nothilfefonds, führen aber auch Grundsatzdebatten wie zum Kapitalerhalt. Unser Motto dabei: Form follows Function – mal gibt es klassische Inputs, mal interaktive Arbeitssessions. Dank des digitalen Formats können wir Referent*innen aus unterschiedlichen Kontexten und Kontinenten zu uns holen. So entstehen Runden, die sonst nur schwer realisierbar wären.


Die Veranstaltungen sind offen für alle aus dem Stiftungsbereich und für all jene, die sich für Stiftungen interessieren. Die Teilnahme ist kostenlos.


Wir organisieren die Webtalks ehrenamtlich und freuen uns über weitere Mitstreiter*innen. Denn: #ImpulseStiften wir am besten gemeinsam.



Der Webtalk #ImpulseStiften ist eine ehrenamtliche Initiative aus dem Bundesverband Deutscher Stiftungen und wird unterstützt von SwissFoundations, dem Verband für gemeinnütziges Stiften Österreich sowie der VLGST

Wir freuen uns über Ideen und Feedback. Schreiben Sie uns: info [at] impulse-stiften.de